Sonntag, 12. November 2017

12.11.2017

Joggen: 21,1 KM; 13. TÜV Rheinland IndoorMarathon;

Bemerkungen: 2:48 Stunden; 7,5 km/h, Pace o 8:00,  1207 kcal; Befinden: sehr gut

TÜV Reinland InndorMarathon
Heute der 13. TÜV Rheinland IndoorMarathon. Und wieder kamen viele mir bekannte Läuferinnen und Läufer und der Moderator Markus Othmer.

Nach der Startnummernausgabe mit Kerstin ging ich auf die Halbmarathonstrecke. Die erste Runde mit Günter Kiefhaber, dann habe ich schon nachgelassen und Günter ziehen lassen. Ich war auch nicht so gut trainiert. Die Knie-OP hat mich dieses Jahr komplett durcheinander gebracht.

27 ganze Runden à 767 Meter plus 388 Meter (bei Start im Keller). Das bedeutete 616 Stufen rauf und 594 Stufen runter. Das rechte Knie hatte seit Donnerstag angefangen zu zwicken, weil ich ständig von meinem Büro zur Startnummernausgabe gehen/laufen musste. Nach dem Lauf auch ein bisschen Schmerzen. Mal schauen, ob das nur ein Musikelkater ist.

Es hat wieder großen Spaß gemacht. Wäre schön, wenn der IndoorMarathon nächstes Jahr nochmal stattfinden würde.

Die Urkunde zeigt, dass ich 1. meiner Altersklasse war, Platz 56 von 61 (Gesamtwertung HM). Ich bin sehr zufrieden mit mir!


         



                 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen